Demenzlächeln für Ihren Betrieb

 

Bildungslandkarte-Logo_fuer_Partner_RGB_500x300

 

Wissen schützt! Wissen ändert! Wissen hilft! Wissen macht verstehen…

 

Demenzlächeln vernetzt und  bietet Einzelworkshops sowie Schulungungsreihen durch kompetente Schulungsbeauftragte an – individuell abgestimmt auf Ihren Betrieb!

Im Kontakt mit Kunden-mit-Demenz ist ein Basiswissen über die Krankheit im allgemeinen – sowie über den entsprechender Umgang im speziellen – unerlässlich. Optimal aufbereitet, wird Ihnen und Ihren MitarbeiterInnen dieses gerne mit einem Lächeln zur Seite gestellt …

 

  • Gruppenfindungsspielen „die Gemeinsamkeit in unserer Einzigartigkeit“
  • einfacher Wissensvermittlung „wie funktioniert das mit dem Erinnern und warum vergessen wir?“
  • Selbsterfahrungsspiele „verloren im Parkhaus“
  • Gesprächsrunden zum Thema „lass mich dein Demenzlächeln sein“
  • Filmsequenzen
  • themenbezogene Projektvorschläge
  • wenn uns Verhalten fordert: „lächelnd der Herausforderung entgegen gehen“
  • auf Wunsch: demenz-balance-modell nach Barbara Klee-Reiter – Infos dazu HIER

 

Die Zahl der Menschen unter uns die in das „große Vergessen“ eintauchen, wächst mit Turbogeschwindigkeit. Es ist absehbar, dass jeder von uns irgendwann mit dem Thema Demenz zu tun bekommen wird: entweder als Vergessender oder Betreuender, Verwandter oder Beobachtender…

 

Gerade in den Bereichen Handel, Dienstleistungsbetrieb, Arzt, öffentlicher Dienst, Bankwesen… ist aufgrund des intensiven Kontakts mit Kunden eine professionelle Schulung – den Umgang mit Menschen mit Demenz betreffend – unumgänglich. Lassen Sie auch Ihr Unternehmen Vorbild sein und setzen Sie damit die Demenzstrategie Österreich ein Stückchen weit in der gelebten Praxis um! Nähere Infos finden Sie HIER 

 

Demenz mag übersetzt zwar bedeuten „weg vom Geist“ – doch sei nie zu vergessen, dass kein Weg jemals fort vom Herzen führt…

 

Hier ein informativer Link zum Thema: „Wenn Kunden nicht wissen was sie wollen“ – zu finden in der ARD Mediathek

 

Die Abrechnung erfolgt auf Honorarnotenbasis mit dem/der jeweiligen Vortragenden. Die Höhe richtet sich dabei nach der vereinbarten Dauer sowie der Anzahl der TeilnehmerInnen.

10% der Workshop-Kosten fließen direkt in aktuelle Projekte unseres Vereins!!

Selbstverständlich erhalten alle TeilnehmerInnen am Ende der Veranstaltung ein offizielles Zertifikat des Vereins „Schenk ein Demenzlächeln“, welches die Fortbildung im entsprechenden Ausmaß bestätigt.

…lächeln wir gemeinsam der Demenz entgegen…

Für Anfragen bitte HIER entlang!