Ausbildungslehrgang

JunA Netzwerker*in

die genaue Stellenbezeichnung findest du HIER

Start: März 2021

Infoabend: 3. März 2021, 18 Uhr im „Das Wundervoll“, Pembaurstraße 14, 6020 Innsbruck

Kosten: aufgrund der geförderten Projekt-Pilotphase im kommenden Jahr kostenlos!

Umfang: 45 Unterrichtseinheiten

Bewerbungs- und Anmeldeschluss: 18. Februar 2021

Termine & Details:

09./10. März 2021 17:00 – 20:00 Uhr Modul 1

  • Grundlagen des Vereins Abenteuer Demenz (VAD) sowie des Projekts „JunA“
  • Jung und Alt einst und heute
  • Infos zum Krankheitsbild Demenz (Entstehung, Arten, Prävention, Möglichkeiten eines guten Zusammenseins mit Menschen mit Vergesslichkeit…)
  • Diskussion Arbeitsauftrag 1

23./24. März 2021 17:00 – 20:00 Uhr Modul 2

  • Ressourcenoriente Betrachtung und Retrogenese
  • Rituale und Strukturen von Begegnungen
  • Diskussion Arbeitsauftrag 2

06./07. April 2021 17:00 – 20:00 Uhr Modul 3

  • Kommunikation/Präsentation
  • Umgang mit schwierigen Verhaltensweisen und stadiengerechte Kommunikation mit Personen mit Demenz
  • Diskussion Arbeitsauftrag 3

20./21. April 2021 17:00 – 20:00 Uhr Modul 4

  • Prävention und Aktivierungsmöglichkeiten
  • Verbindende Aktivitäten für Senioren und Kinder / Jugendlichen
  • Umgang mit Krankheit und Tod eines Bewohnerpartners
  • Vor- und Nachbereitung von Begegnungen
  • Diskussion Arbeitsauftrag 4

11./12. Mai 2021 17:00 – 20:00 Uhr Modul 5

  • Auswahl und Gewinnen von an Begegnungen teilnehmenden Schulen und Kindergärten
  • Informationen für Eltern, Angehörige und Teams
  • Zusammenarbeit im Kooperationstandem (Organisationsbedarf, Rollen- und Aufgabenverteilung, Kommunikation)
  • Stundenbildgestaltung je nach Schulstufe
  • Diskussion Abschlussarbeit: Planung

18. Mai 2021 17:00 – 20:00 Uhr Modul 6

  • Prüfungsgespräch

19. Mai 2021 17:00 – 20:00 Uhr Modul 6

  •  Möglichkeiten der Kooperation mit dem Verein Abenteuer Demenz
  • Abschluss und Evaluation

AUSBILDUNGSKOSTEN (geltend ab 2022; der Ausbildungsdurchgang 2021 ist kostenlos)
Gesamtpreis: € 540,– (zahlbar in zwei Teilbeträgen)

Kursunterlagen und Skripten
Werden Online zur Verfügung gestellt

ANWESENHEITSERFORDERNISSE
Für den Abschluss der Ausbildung ist 80 % Mindestanwesenheit in den Modulen Voraussetzung.

VORAUSSETZUNGEN ABSCHLUSS
Die JunA Netzwerker*innen Ausbildung schließt mit einer mündlichen Prüfungsgespräch ab. Der positive Abschluss ist Voraussetzung, um das Zertifikat zu erhalten.

Weitere Voraussetzungen zur Erlangung des Zertifikats:
 Mind. 80 % Anwesenheit in den Modulen
 Absolvierung des Praktikums (insg. 8 Stunden)
 Abgabe der 4 Hausübungen
 Positive Abschlussarbeit

IN EIGENER SACHE
Änderungen sind dem Verein Abenteuer Demenz vorbehalten. Abenteuer Demenz behält sich vor, Ausbildungen abzusagen, wenn die Mindestteilnehmeranzahl bis zum Anmeldeschluss nicht erreicht wird oder andere wichtige Gründe vorliegen. Bei Ausfall einer Ausbildung wird die volle Gebühr rückerstattet. Weitergehende Ansprüche gegen Abenteuer Demenz sind ausgeschlossen.

Maximale Teilnehmerzahl: 23
Mindestteilnehmerzahl: 12

Veranstaltungsort:


Die Vortragenden:

Tatjana Pospisil, MSc.

Studium der Demenzstudien (Department Neurowissenschaften), Diplomsozialbetreuerin der Altenarbeit, Autorin

Lehrgangsleitung sowie Bereich Demenz, Didaktik

Mag. a. Silke Zeuner

Sportwissenschaftlerin, Trainingstherapeutin

Bereich Prävention

Bereich Ernährung

Info folgt in Kürze

Bereich Kommunikation/Präsentation

Info folgt in Kürze

Finley, Therapie-Hund in Ausbildung

rumänische Wundertüte

Ich bin am liebsten immer und überall mit dabei – vor allem bei den Tandem-Treffs. Da gibt es nämlich immer ganz viele Hände, die mich streicheln und knuddeln!


Möchtest du mit uns arbeiten?


%d Bloggern gefällt das: