Anleitung gestrickte Ärmel

…zur Beruhigung/Aktivierung von Menschen mit Demenz

Die hier gezeigten Bilder sollen lediglich Anreiz sein.

Der eigenen Kreativität sei freier Lauf gelassen…  

Worauf zu achten ist:

  • Die Ärmel sollen vom Handgelenk bis ca. zum Ellenbogen reichen
  • Die Wollarten und Muster sollen so unterschiedlich wie möglich sein
  • Die Größe der Ärmel soll in etwa dem eigenen Arm entsprechen
  • Applikationen müssen so festgenäht sein, dass sie selbst bei festerem Zupfen nicht abfallen.
  • Weniger ist mehr! Die Ärmel sollen waschbar sein – bitte darauf achten
  • Bei der Farbgebung und den Applikationen bitte auch an die Männer denken 😉
%d Bloggern gefällt das: